Boomtown Hamburg – eine Stadt wächst

VN:F [1.9.20_1166]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Hamburg, die Metropole an der Elbe, platzt aus allen Nähten. Die Gründe dafür sind bekannt: Erst kürzlich zu einer der attraktivsten Städte Deutschlands mit den zufriedensten Einwohnern gekürt, ist es in der Hansestadt lebenswert wie selten zuvor. Wohnraum, ob Bestandsimmobilien mit dem außergewöhnlichen Charme des Jugendstils oder Neubauten in begehrten Lagen, ist gefragter denn je. Auf http://www.immonet.de finden Sie topaktuelle Immobilienangebote zur Miete oder zum Erwerb.

Hamburg – eine expandierende Metropole

Stagnierte oder reduzierte sich die Einwohnerzahl der Hansestadt Mitte der 1990er Jahre durch vermehrte Abwanderung in das Hamburger Umland noch, lebten Anfang des 21. Jahrhunderts mit 1.725.000 Einwohnern wieder deutlich mehr Menschen in Hamburg. Laut Behörden waren in den letzten Jahren die Zuzüge signifikanter als die Abwanderungen. Dieser Trend wird sich in den kommenden Jahren weiter fortsetzen. Trotz eines prognostizierten Bevölkerungsrückganges, gehen Experten davon aus, dass Hamburg, im Gegensatz zu anderen Bundesländern und Großstädten, noch deutlich länger wachsen wird. Grund hierfür sind nicht zuletzt arbeitsmarktrelevante Aspekte. Hamburg gilt als eine der am dünnsten besiedelten Großstädte der Welt. Erklärtes Ziel der Hansestadt ist in diesem Zusammenhang, mit stetig steigenden Wirtschaftszahlen, parallel die Einwohnerzahl und die Wohnraumkapazitäten kontinuierlich und intelligent zu erhöhen, um langfristig eine dynamische und pulsierende Metropole mit internationaler Ausrichtung zu bleiben.

Hamburgs Immobilienmarkt in Bewegung

Wirtschaftlicher Aufschwung, ein Zins auf historischem Tiefststand und Inflationsängste haben einen wahren Run auf Hamburgs Immobilienmarkt (s. volckerts.de), speziell bei Eigentumsobjekten, ausgelöst. Dies hat unmittelbaren Einfluss auf die Höhe der Miet- und Kaufpreise. Laut einer Studie sind die Erwerbspreise für eine Neubau-Eigentumswohnung in Hamburg 2010 um bis zu 12 Prozent, für eine gebrauchte Wohnung um durchschnittlich 8 Prozent gestiegen. Sie brauchen als Interessent etwas Geduld und Geld, um Erfolg auf der Suche nach passendem Wohnraum oder einer guten Kapitalanlage zu haben, können sich aber dabei auf kompetente Dienstleister stützen. Die Einrichtung eines Suchagenten auf erleichtert Ihnen dabei die Recherche und wertet täglich die Angebote mit Ihren Präferenzen aus. Es war selten komfortabler, aber auch selten schwieriger in Hamburg eine Immobilie zu suchen und zu finden.

Hamburg – ein Glanzlicht im Norden

Um dem gestiegenen Bedarf an Immobilien gerecht zu werden, plant die Stadt zahlreiche Neubauprojekte. In den nächsten Jahren sollen Tausende neuer Wohnflächen entstehen. In Anbetracht dieser wachsenden Stadt gilt es eine weitere Herausforderung zu meistern:
Den Charakter Hamburgs, mit seinem unverwechselbaren, hanseatischen Charme, mit seinen sehenswerten Parks und weitläufigen Alleen zu erhalten und gleichzeitig das rasante Wachstum voranzutreiben, um die Zukunft der Stadt und ihrer Einwohner zu sichern.

Quelle des Bildes: thorabeti – FotoliaSimilar Posts: