Kamm In – Livemusik

Das “Kamm In“ in der Brüderstraße 2 hat mehr zu bieten als das alltägliche Haare schneiden. Denn neben dem regelmäßigen Friseurbetrieb veranstaltet das “Kamm In“ jeden Mittwoch ab 19 Uhr den After-Work-Treff, bei dem gerockt und „gejammt“ wird. Jeder der möchte darf sich auf die Bühne stellen und alleine oder in einer Gruppe Musik machen. Die Ergebnisse sind fast immer überzeugend. Auch Saloninhaber Knut Harms präsentiert sich regelmäßig alleine, mit Tochter oder mit seiner Band, den “Kiez Kauboys“ auf der Bühne.

Des Weiteren gibt es jeden ersten Freitag im Monat eine Unplugged Session, die ebenfalls um 19 Uhr beginnt. Der Fokus hierbei liegt auf akustischer Musik. Auch da darf sich jedermann musikalisch präsentieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.